^ nach oben ^

 Regelmäßige Termine      Berichte       Pfarrbrief       Veranstaltungen & Termine       PG Maifeld auf YouTube

 

Aktuelles

 

Aktuelle Informationen aus den Pfarreien, den Arbeitsgruppen und Sachausschüssen


Trier – Mit Blick auf die Ausbreitung des Corona-Virus auch in Rheinland-Pfalz und dem Saarland hat das Bistum Trier die Absage bzw. Beschränkungen für alle öffentlichen Veranstaltungen angeordnet.

Die Regelungen im Einzelnen werden auf der Internet-Seite des Bistums erläutert.


                     Pfarrbüros nur telefonisch erreichbar

 

 

 Kunst in der Kirche: Selbstgestaltetes Hungertuch 

Verlängerung des Projektes

Die Künstlerinnen der Ausstellung zum Hungertuch und dem Thema „Du stellst meine Füße in weiten Raum - Die Kraft des Wandels“ (Psalm 31,9)“ präsentieren ihre Werke ab 08.04.21 in der katholischen Kirche in Münstermaifeld. Interessierte können sich bis 13.05.21 an der gestalterischen Umsetzung des Themas beteiligen und ihre Werke dort ausstellen.
Ansprechpartnerin ist Gemeindereferentin Michaele Kilian, die
telefonisch (02654/4005131) oder per Mail (michaele.kilian(at)bistum-trier.de) für Sie erreichbar ist.

 

 

IMG 20210223 111024 resized 20210223 030530582IMG 20210223 110916 resized 20210223 030529948

Fotos: privat

 

nach oben

Gemälde A. Max

Foto Alexandra

Fotos: privat

 

 nach oben

 IMG 20210312 135931 resized 20210312 042834505

IMG 20210312 162530 resized 20210312 042835333

Fotos: Privat

 nach oben

 Installation Ursula Wolf 1

Installation Ursula Wolf 2

Text Ursula Wolf 3

Foto Ursula Wolf

 

Fotos: Privat

 nach oben

IMG 20210323 101441 resized 20210324 054639189

 Photo: privat

 

 

07.05.2021     Eucharistische Anbetung - Münstermaifeld

31.05.2021     Infotreffen zur Firmung für Jugendliche - PG Maifeld

04.06.2021     Eucharistische Anbetung - Polch

02.07.2021     Eucharistische Anbetung - Münstermaifeld

06.08.2021     Eucharistische Anbetung - Polch

03.09.2021     Eucharistische Anbetung - Münstermaifeld

01.10.2021     Eucharistische Anbetung - Polch

05.11.2021     Eucharistische Anbetung - Münstermaifeld

03.12.2021     Eucharistische Anbetung - Polch

07.01.2022     Eucharistische Anbetung - Münstermaifeld

04.02.2022     Eucharistische Anbetung - Polch

________________________________________________________________________

 

Synodenumstetzung

Die Umstetzung der Synode im Bistum Trier geht weiter. Nach der Pressekonferenz am 20.11.2020 gibt es eine Zeitschiene und Handlungshinweise zur Umsetzung der Synode. Lesun Sie unter: Bistum Trier/herausgerufen 

 

 

Pfarrei St. Gangolf in Mertloch - Renovierung beendet

Besuch von Weihbischof Jörg Michael Peters am 24. Mai 2021

Nach der Renovierung erstrahlt die St.-Gangolf-Kirche in neuem Glanz und Klarheit. Das Alte und Schadhafte wurde in den letzten 11 Monaten ersetzt, vieles gereinigt, repariert, restauriert und Technik erneuert.  ..... weiterlesen


 

202103 TelefonaktionTelefonaktion zu Ostern „Begegnung am Telefon“

Das Pastoralteam der Pfarreiengemeinschaft Maifeld ruft Christ*innen auf, die Osterfreude per Telefonanruf zu den Menschen zu bringen, die das Osterfest allein verbringen müssen oder kaum Kontakt zu anderen haben. Die Coronakrise schränkt uns in vielen Bereichen des Lebens ein. Umso wichtiger ist die zwischenmenschliche Begegnung, auch per Telefon. Daher lautet die herzliche Einladung: Rufen Sie an. Wünschen Sie ein gesegnetes Osterfest, nehmen Sie sich Zeit für ein Gespräch oder vereinbaren Sie ein solches in der Osterzeit. Teilen Sie die Frohe Botschaft der Auferstehung und der Hoffnung auf diese Weise mit den Menschen. Tun Sie es in guter christlicher Tradition, die mit den zwei Emmaus-Jüngern begann. Ihnen „brannte das Herz“ nach der Begegnung mit dem auferstandenen Jesus. Und sie gingen und erzählten davon den Freund*innen Jesu und danach allen, die Zuspruch und Ermutigung brauchten. (Lk 24,32 ff)
Photo: Susi Lieb; Quelle: Pfarrbriefservice.de

 

 

Süßer Gruß für die Pilliger Senioren 202103 SeniorenPil

Wenn schon seit Monaten das monatliche Seniorentreffen und auch der jährliche karnevalistische Nachmittag am Karnevalsdienstag ausfallen mussten, machte es dem Seniorenteam der Kath. Kirchengemeinde Pillig eine große Freude, die treuen BesucherInnen mit einem Päckchen -Berliner- ein wenig zu entschädigen. Überrascht und erfreut bedankten sich diese für die Überraschung und wünschten sich alle von ganzem Herzen, bald wieder an der gedeckten Kaffeetafel mit unterhaltsamen Gesprächen sitzen zu können.

 

 

Firmung 2021 in der PG Maifeld

Auch in diesem Jahr wird Weihbischof Jörg Michael Peters Ende des Jahres in unsere Pfarreiengemeinschaft kommen, um das Sakrament der Firmung zu spenden. Die Jugendlichen der 9. Klasse (geboren vom 1.7. 2005 bis 31.8.2006) und ihre Eltern sind angeschrieben worden. Da wir uns auf die vom Bistum Trier zur Verfügung gestellte Kartei beziehen, kann es sein, dass nicht alle Jugendlichen ein Anschreiben bekommen haben. Wer nicht angeschrieben wurde, aber dennoch Interesse an der Firmvorbereitung hat, - auch ältere Jugendliche und Erwachsene, die sich in der Vergangenheit nicht zur Firmung entscheiden konnten und jetzt Interesse haben -, sind herzlich willkommen. Alle Fragen rund um die Firmung können Sie auch an Frau Renate Schmitt, Gemeindereferentin der Pfarreiengemeinschaft Maifeld (02654/964485) richten.
Am
Samstag, den 26.6. am Nachmittag und das Wochenende vom 3.9. bis 5.9. bitte jetzt schon reservieren. An diesen Terminen werden entscheidende Vorbereitungsschritte gemacht. Darüber hinaus gibt es einige Gruppentreffen. Ein Infotreffen für die Jugendlichen findet am Montag, den 31.5. um 19.00 Uhr in der Kirche in Münstermaifeld statt. Die Eltern sind dann eine Woche später am Dienstag den 8.6. zur Information in die
Kirche in Münstermaifeld um 20.00 Uhr eingeladen.

 

 nach oben

Kunstprojekt in der katholischen Kirche in Polch
Malen oder Gestalten Sie gerne? Dann sind Sie eingeladen, sich an dem Projekt „Kunst in der Kirche“ zu beteiligen. Inspiriert durch das Hungertuch der Künstlerin Lilian Moreno Sanchez bietet sich in der diesjährigen Fastenzeit die Möglichkeit, eigene Objekte zum Thema: „Du stellst meine Füße in weiten Raum - Die Kraft des Wandels“ zu gestalten und sie in der kath. Kirche in Münstermaifeld auszustellen. Ob Sie malen, fotografieren oder dreidimensional arbeiten möchten, ist Ihnen freigestellt.
Nähere Informationen erhalten Sie, indem Sie mit Gemeindereferentin Michaele Kilian Kontakt aufnehmen (michaele.kilian(at)bgv-trier.de oder 02654/4005131).

 

 

Klimainitiative ENERGIEBEWUSST - Stelle für Bundesfreiwilligendienst oder FSJ
Nach dem Abi schon was vor?
Bei der Klimainitiative ENERGIEBEWUSST im Bistum Trier ist ab dem 1. Juni 2021 im Rahmen von Bundesfreiwilligendienst oder FSJeine Stelle zu besetzen. Das Bistum Trier engagiert sich im Klimaschutz und hat zum Ziel, seine CO2-Emissionen drastisch zu reduzieren. Das Klima-Engagement des Bistums umfasst technische Maßnahmen, die Organisation von thematischen Veranstaltungen unddie Öffentlichkeitsarbeit für klimabewusstes Verhalten.
Um die Wirksamkeit der Klimainitiative schneller und breiter zu entfalten, wird ab dem 1. Juni 2021 eine Stelle im Bundesfreiwilligendienst (BFD) oder für ein freiwilliges soziales Jahr (FSJ) angeboten. Gesucht wird ein engagierter Mensch, dem der Klimaschutz ein persönliches Anliegen ist. Zu den Aufgaben zählen unter anderem:
- Unterstützung bei Veranstaltungen (Vorbereitung, Durchführung), z.B. Schulungen zum ökologischen Arbeitsplatz, Mobilitätsaktionstag, Klimatouren-Pflege der Homepage http://umwelt.bistum-trier.de/
-Mitwirken bei der Öffentlichkeitsarbeit, wie Entwürfe für Klima-Letter, Erstellung vonPowerpoint-Präsentationen-Hintergrund-Recherchen für Aufgaben im Rahmen des Klimaschutzmanagements
-Unterstützung der Netzwerkpflege, Aufbau/Pflege einer Adressdatenbank-Durchführen eigener Projekte
Der Freiwilligendienst bietet eine tolle Möglichkeit, um sich für den Klimaschutz zu engagieren, das Berufsleben kennen zu lernen oder sich selber neu zu orientieren. Während der Zeit erfolgt eine intensive pädagogische Begleitung in Form von Seminaren bzw. Bildungstagen. Der/die Freiwillige erhält ein monatliches Taschengeld und die Sozialversicherungsbeiträge werden übernommen. Am Ende des Freiwilligendienstes gibt es ein Zertifikat und ein Zeugnis.
Weitere Informationen zum Freiwilligendienst im
Allgemeinen gibt es im Internet unter www.soziale-lerndienste.de oder unter Tel. 0651-993796-300. Interessierte können ihre Bewerbung auch direkt an die
Klimaschutzmanagerin des Bistums, Charlotte Kleinwächter
(Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Tel. 0651-7105 564) richten.

 

 

Update zur Erstkommunionvorbereitung 2021

Betreff: Verschiebung der Erstkommunion 2021
Nach intensiven Überlegungen im Seelsorgeteam wird der Elternabend zur Erstkommunionvorbereitung dann einberufen, wenn ein persönliches Treffen (z.B. in einer großen Kirche) wieder möglich sein kann. Im Augenblick sind nur Gottesdienste in der Kirche gestattet, nicht aber Versammlungen oder sonstige Treffen.  ....  weiterlesen

 

 

„Hoffnung to go“ – Hoffnungsworte zum Mitnehmen und zum Weitergeben

In vielen Kirchen, Kapellen und anderen Orten unseres Dekanats findet man seit einigen Wochen kleine und große Hoffnungskärtchen mit ermutigenden Bibelworten und wunderschönen Fotomotiven von Maifeld und Untermosel zum Mitnehmen. .... weiterlesen 

 

 nach oben

Öffentliche Gottesdienste

unter strengen Hygienevorschriften wieder möglich:

 

„Gottesdienste mit Maske“

 

Die Termine entnehmen Sie bitte dem Pfarrbrief. Die Zahl der Gottesdienstbesucher*innen ist begrenzt. Eine vorherige Anmeldung ist erforderlich.
Eine medizinische Maske (OP-Maske) oder eine Maske der Standards KN95/N95 oder FFP2 ist verpflichtend bei der Feier der Gottesdienste zu tragen.
Bitte melden Sie sich telefonisch an im Pfarrbüro Münstermaifeld (Tel. 02605-739) und nennen Sie bitte den Termin, an welchem Gottesdienst Sie teilnehmen möchten, sowie Ihren Namen, Ihre Anschrift und Telefonnummer.

 

 

Öffnungszeiten der Pfarrbüros

Die Pfarrbüros Münstermaifeld und Polch müssen derzeit bis auf weiteres für den Publikumsverkehr geschlossen bleiben. Sie erreichen das Pfarrbüro Mo-Fr von 9:00 bis 12:00 Uhr telefonisch unter 02605-739 oder per email unter pfarramt.muenstermaifeld(at)t-online.de (Nachrichten auf dem Anrufbeantworter werden abgehört).

 

 

Kath. öffentliche Bücherei Münstermaifeld

Die KÖB Münstermaifeld öffnet ab 15. Mai jeden Freitag im Zeitraum von 17 bis 18 Uhr, jedoch nur nach Anmeldung. Bitte vereinbaren Sie hierzu telefonisch (0163/7397393), per WhatsApp oder Mail (koeb-muenstermaifeld(at)gmx.de) einen Termin.

Medien können zurückgegeben und ausgeliehen werden, jedoch ist ein Aufenthalt in der Bücherei wegen der Raumgröße nicht möglich. Der Austausch findet kontaktlos am Eingang des Pfarrheims statt, bitte tragen Sie hierbei eine Schutzmaske. Aus dem digitalen Katalog der Bücherei www.bibkat.de (Eingabe PLZ 56294) können Sie die zur Ausleihe gewünschten Bücher auswählen und bei der Terminvereinbarung nennen. Wir bitten um Verständnis, dass wegen der notwendigen Desinfektion nicht immer alle Titel verfügbar sind, wählen Sie für die Vorbestellung daher auch Alternativen aus. Die Ausleihe von CDs, DVDs und Spielen ist derzeit leider nicht möglich.

 

 

Kath. öffentliche Bücherei Polch

Die Bücherei öffnet wieder nach den Winterferien aber unter strengen Sicherheitsauflagen. Masken und desinfizierte Hände sind verpflichtend, ebenso der Abstand von 1,50 m zur nächsten Person. Es dürfen sich nur 2 Besucher*innen gleichzeitig in den Räumen aufhalten. Der Eingang erfolgt über die Treppe, der Rückweg mit dem Aufzug. Es besteht auch die Möglichkeit, die Bücher im Eingangsbereich zurück zu geben.

 

Blick über den Tellerrand - Newsletter auf Dekanatsebene

Fester Bestandteil jeder wöchentlichen Ausgabe ist die Gottesdienstordnung der Pfarreiengemeinschaften unseres Dekanates, in der wir alle Gottesdienste in allen Orten zusammenführen und so einen Eindruck von der Vielfalt gottesdienstlichen Lebens geben.
Es kann auch sein, dass es in der einen oder der anderen Woche nicht viele Neuigkeiten gibt. Dann wird der Newsletter kurz sein.
Sie werden in diesem Newsletter nicht darüber informiert, was an Veranstaltungen und Leben in den einzelnen Gemeinschaften, Orten und Pfarreiengemeinschaften „im Normalbetrieb“ läuft. Dafür gibt es die bislang bewährten Kanäle.
Falls Sie jetzt neugierig geworden sind, hier geht es zur Anmeldung.

 

 

 nach oben

 Für die Inhalte der verlinkten Seiten übernehmen wir ausdrücklich keine Verantwortung.

 

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.