^ nach oben ^

Messdiener/innen - Hauptamtlicher Ansprechparter des Teams - Diakon Berhard Wiegand

Das Selbstverständnis der Messdienerinnen und Messdiener basiert auf der liturgischen Aufgabe. Sie stehen stellvertretend für die Gemeinde am Altar.

Verschiedene Aufgaben werden von ihnen während des Gottesdienstes übernommen:

  • beim Einzug tragen sie das Prozessionskreuz mit Leuchtern;
  • während der Eucharistiefeier bringen sie die Gaben zum Altar, helfen dem Priester bei der Händewaschung, schellen bei der Wandlung und räumen nach der Kommunion die Altargeräte ab;
  • sie reichen und halten dem Priester das Messbuch;
  • bei feierlich gestalteten Gottesdiensten tragen sie das Weihrauchfass.

Sie sehen sich nicht als Butler des Pfarrers, sondern im Dienst an Jesus Christus selbst.messdiener



Messdienerpläne zum Herunterladen:

 

Messdienerplan →

 


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen